19.09.15 Einsatzübung Fa. ZKW

Am Samstag, den 19. September führte die FF Wieselburg eine großangelegte Übung in der Firma Zizala Lichtsysteme GmbH durch. Auch wir waren mit 2 Fahrzeugen dabei.

 

Die Übung begann gegen 14 Uhr wie ein Realeinsatz. Ein gespielter Alarm der Brandmeldeanlage führte zum "Alarm" der FF Wieselburg. Bei der Ankunft bemerkte man eine "große Brandausbreitung", sodass weitere Feuerwehren notwendig waren.

Unser Tanklöschfahrzeug hatte folgende Aufgaben:
Mithilfe beim fiktiven Außenangriff mit umluftunabhängigen Atemschutz über eine Schiebeleiter am Hallendach mit 2 C Rohren.

Das Rüstlöschfahrzeug bekam folgenden Übungsbefehl:
Innenangriff über die Nordseite mit umluftunabhängigen Atemschutz mit 60m langer Löschleitung.

Nach ca. 60 Minuten führte die Übungsleitung (wie im Realfall) eine Besprechung mit den Fahrzeugkommandanten der jew. Fahrzeuge durch.
Hierbei erklärte der Übungsleiter die Lage bzw. sämtliche Details der Übung. Im Anschluss führten die Führungskräfte die Besichtigung des Geländes durch.

Schlussendlich zählten 7 Feuerwehren und 90 Mann aus dem Umkreis von Wieselburg zu den Übungsteilnehmern.
Vielen Dank an HBI Thomas Reinbacher für die Organisation der großen Übung, bzw. bei der Fa. ZKW für die anschließende Bewirtung.

Wir waren mit dem TLF und dem RLF mit 13 Mann bei der Übung.

123

 
Aktuelle Einsätze NÖ
Einsätze NÖ
Unwetterwarnung
UWZ
Wer ist online
Wir haben 38 Gäste online