10.06.17 Doppelter Einsatz

Die Feuerwehr Purgstall wurde am 10.06.2017 zu einer Fahrzeugbergung auf die B25 - Kreuzung Oberndorferstraße gerufen.

 

Während der Aufräumarbeiten des Feuerwehrfestes wurden die Mitglieder der Feuerwehr Purgstall um 04.28 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 25 - Höhe Kreuzung Oberndorferstraße gerufen. Bereits nach kurzer Zeit rückte das Rüstlöschfahrzeug (RLF) zur Einsatzstelle aus.

Zwei PKW waren aus ungeklärter Ursache zusammengestoßen und standen auf der Bundesstraße bzw. im Straßengraben. Durch den Fahrzeugkommandanten wurde die Einsatzstelle begutachtet und weitere Maßnahmen angeordnet.

Gleichzeitig wurde dem Fahrzeugkommandanten von der BAZ Amstetten ein vermuteter weiterer Einsatz im Ortszentrum gemeldet. RLF Purgstall rückte mit einer kleinen Besatzung zur neuen Einsatzstelle ab. Dort angekommen fanden wir einen verunfallten PKW vor, der offensichtlich gegen eine Begrenzung geprallt war. Der Lenker des Fahrzeuges war bereits aus dem Fahrzeug ausgestiegen und wurde bis zum Eintreffen des Roten Kreuz Scheibbs versorgt.

Aufgrund der Einsatzlage wurde die Feuerwehr Feichsen zur Unterstützung bei der Fahrzeugbergung auf der B 25 nachalarmiert.

Die verunfallten Fahrzeugen wurde nach Aufnahme durch die Polizei mittels Rangierrollern gesichert abgestellt.

vu1006_01vu1006_02

 
Aktuelle Einsätze NÖ
Einsätze NÖ
Unwetterwarnung
UWZ
Wer ist online
Wir haben 8 Gäste online