17.03.2018 Ausbildungsprüfung Atemschutz (APAS)

Die Ausbildungsprüfung Atemschutz fand am 17. März 2018 in Wieselburg statt.

 

Die Feuerwehr Purgstall trat mit 2 Trupps in der Kategorie Bronze und Silber an.

Bei den Ausbildungsprüfungen wird nicht Wert auf das Erreichen von "Bestzeiten" gelegt, es geht vielmehr darum, dass die Teilnehmer eine exakte Leistung mit dem eigenen Fahrzeug und Gerät erbringen um den Anforderungen im Einsatz entsprechen zu können.

 

Die Ausbildungsprüfung besteht aus 4 Stationen:

1. Ausrüsten

2. Personensuche

3. Löschangriff über Hindernisstrecke

4. Geräteversorgung und Gerätekunde

Die vorgegebenen Sollzeiten dienen lediglich dazu, um eine raschere Einsatzbereitschaft erzielen zu können.

Im praktischen Teil der Ausbildungsprüfung Atemschutz wird daher besonderes Augenmerk auf die korrekte Gerätebedienung und auf die Zusammenarbeit innerhalb des Atemschutztrupps gelegt.

Teilnehmer:

Leistungsabzeichen in Bronze:

FM Kastenberger Markus

Leistungsabzeichen in Silber:

LM Wenighofer Stefan

BM Jungwirth Hannes

LM Scavelli Giuseppe

OLM Junwirth Andreas

Wir gratulieren recht herzlich zur bestandenen Prüfung.

hp_4

 
Aktuelle Einsätze NÖ
Einsätze NÖ
Unwetterwarnung
UWZ
Wer ist online
Wir haben 12 Gäste online