11.06.2018 Neue Atemschutzgeräte

Im Rahmen der allwöchentlichen Montagsübung fand diese Woche eine Gewöhnungsübung mit den neuen Atemschutzgeräten statt.

Aufgrund der Altersschwäche und des Überholbedarfs der alten Atemschutzgeräte wurden heuer drei neue Atemschutzgeräte vom Typ Dräger PSS5000 angeschafft, welche im Tanklöschfahrzeug Einsatz finden werden.
Diese neuen Modelle bieten im Vergleich zu den Alten auch bessere Ergonomie und erleichtern damit das Arbeiten unter ohnehin schon erschwerten Bedingungen, außerdem besitzen sie einen integrierten Feuerwehrgurt, mit welchem sich Geräteträger sichern und im Notfall abseilen können.
Damit sich die Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr Purgstall an die Handhabung und das Ausrüsten der neuen Modelle gewöhnen, wurde von unserem Sachbearbeiter Atemschutz LM Giuseppe Scavelli eine Gewöhnungsübung durchgeführt.

img_3561img_3562img_3563img_3564img_3565img_3566

 
Aktuelle Einsätze NÖ
Einsätze NÖ
Unwetterwarnung
UWZ
Wer ist online
Wir haben 44 Gäste online