03.12.2018 Gasaustritt

Um 02:34 wurden wir zu einem Gasaustritt in die Kirchenstraße alarmiert.

Vor Ort konnte mittels Gasspürgerät festgestellt werden, dass es sich tatsächlich um einen Erdgasaustritt von unbestimmter Menge handelte. Im Zuge der Bauarbeiten in der Kirchenstraße wurde eine unterirdische Gasleitung beschädigt, aus welcher Erdgas ausströmte. Auf Entscheidung des Einsatzleiters hin, wurde der Bereich rund um das Leck großflächig abgesperrt, was die Evakuierung der Bewohner eines Hauses nach sich zog.
Nach Reparatur der Gasleitung durch die durch uns verständigten Servicetechniker der EVN wurden weitere Messungen durchgeführt. Bei einer abschließenden Besprechung mit Behörde, Polizei und EVN konnte gegen 04:30 Uhr Entwarnung gegeben werden, die Bewohner konnten somit ins Haus zurückkehren.
Aus Sicherheitsgründen werden in den nächsten Tagen weitere Messungen durchgeführt werden.

Im Einsatz waren:

FF Purgstall (15 Mann)
Poizei Purgstall (2 Fahrzeuge)
Bezirkshauptmann Hr. Mag. Seper

 

20181203_042108

 
Aktuelle Einsätze NÖ
Einsätze NÖ
Unwetterwarnung
UWZ
Wer ist online
Wir haben 20 Gäste online