04.06.2019 B2 Fahrzeugbrand

Die Freiwilligen Feuerwehren Purgstall und Feichsen wurden am 04. Juni 2019 um 05:25 Uhr mittels Sirene und Pager zu einem Fahrzeugbrand auf der B25 (Zehnbach) alarmiert.

In den frühen Morgenstunden geriet ein Kleintransporter aus unbekannter Ursache in Brand. Alle drei Insassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und sich in Sicherheit bringen.

Beim Eintreffen am Einsatzort stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Unter umluftunabhängigen Atemschutz wurde der Brand mittels C-Rohr gelöscht. Ein vollständiges Ausbrennen des Kleintransporters konnte leider nicht verhindert werden. Zum Schluss wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera das Fahrzeug noch auf eventuelle Glutnester überprüft.

Während der Löscharbeiten war der Streckenabschnitt auf der B25 komplett gesperrt und eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Purgstall mit 20 Personen und 3 Fahrzeugen
Feuerwehr Feichsen mit 12 Personen und 2 Fahrzeugen
Polizei mit 2 Personen sowie
das Rote Kreuz mit 3 Personen

Nach 1,5 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

img-20190604-wa0007img-20190604-wa0012img-20190604-wa0013img-20190604-wa0021img-20190604-wa0022img-20190604-wa0026img-20190604-wa0029

 
Aktuelle Einsätze NÖ
Einsätze NÖ
Unwetterwarnung
UWZ
Wer ist online
Wir haben 29 Gäste online