18.01.2020 Atemschutzübung

Am 18. Jänner 2020 hielt die Feuerwehr Purgstall in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr Feichsen eine Atemschutzübung ab. Unter der Übungsannahme "Tischlereibrand bei Familie Lengauer" rückten TLF Purgstall, RLF Purgstall, Versorger Purgstall und HLF3 Feichsen zum Übungsort aus.

Dort angekommen, waren bereits Rauchschwaden zu erkennen. Während die Löschleitung von unserer Feuerwehrjugend vorbereitet wurde, rüstete sich der erste Atemschutztrupp aus. Vom Übungsleiter wurde zeitgleich ein weiterer Atemschutztrupp angefordert. Der Atemschutztrupp begab sich in das Gebäude und konnte rasch den Brandherd ausfindig machen. Außerdem konnten mehrere Gasflaschen gefunden werden.

Der zweite Trupp von Purgstall setzte mit der Brandbekämpfung des Gebäudes fort. Währenddessen wurde dem Übungsleiter vom Gebäudeinhaber mittgeteilt, dass eine Person abgängig sei und vermutlich noch in dem Gebäude sei. Der dritte Atemschutztrupp von Feichsen ging daraufhin ebenfalls rein um die gefundenen Flaschen aus dem Gefahrenbereich zu bringen während der zweite Trupp die Suche nach der vermissten Person aufnahm. Kurze zeit später konnte die Person auch schon in einem rauchfreien Bereich gefunden und unverletzt aus dem Gebäude gebracht werden.

Der Übungsverantwortliche Giuseppe Scavelli konnte sich über 22 Teilnehmern der Feuerwehren Purgstall und Feichsen, sowie unserer Feuerwehrjugend sehr freuen. Außerdem gilt ein großes Dankeschön an die Familie Lengauer für die Bereitstellung ihres Gebäudes für unsere Übung, sowie die köstliche Verpflegung.

hp1hp2hp3hp4hp5hp6hp7hp8hp9

 
Aktuelle Einsätze NÖ
Einsätze NÖ
Unwetterwarnung
UWZ
Wer ist online
Wir haben 15 Gäste online