Menschenrettung nach Verkehrsunfall B25

Heute Vormittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B25. Zwei Fahrzeuge kollidierten auf der Kreuzung Richtung Oberndorf miteinander.

Beim Eintreffen  wurde festgestellt, dass eine Person noch im Fahrzeug eingeschlossen war. Unverzüglich wurde die Menschenrettung mit Hydraulischem Rettungsgerät eingeleitet. Mittels Spreitzer konnte die Beifahrertüre geöffnet und anschließend die Dame dem Rettungsdienst übergeben werden. Nach polizeilicher Freigabe wurde eines der beiden Unfallfahrzeuge noch gesichert abgestellt und die Fahrbahn gereinigt. Das zweite Beteiligte Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

 

Bericht und Fotos: Doku-NÖ

 

hp1hp2hp3

 
Aktuelle Einsätze NÖ
Einsätze NÖ
Unwetterwarnung
UWZ
Wer ist online
Wir haben 42 Gäste online