Feuerwehrjugend

Bereits seit 1991 gibt es in Purgstall eine Feuerwehrjugend, wo die humanitären Ideale unserer Gesellschaft bewahrt und gesichert werden. 

 

 

Teamgeist, Hilfsbereitschaft, Solidarität, Engagement dem Nächsten zu helfen sind die Tugenden unserer Feuerwehrjugend.

Als reine Nachwuchsorganisation der  Freiwilligen Feuerwehr,  werden den Mitgliedern in der Feuerwehrjugend Kenntnisse vermittelt, die später als Grundlage für die Ausbildung im aktiven Dienst dienen.

In der Jugendausbildung halten sich die feuerwehrfachliche und allgemeine Jugendarbeit die Waage.

Bei Schulungen, Übungen oder Bewerben wird natürlich Spiel und Spaß großgeschrieben, bei Jugendzeltlagern die Kameradschaft gestärkt und neue Freundschaften geknüpft.

Aktivitäten wie Kinobesuche, Ausflüge, Besichtigungen oder  Wanderungen runden das jährliche Programm ab. 

 

Hast du Interesse an der Feuerwehrjugend ? 

Bringst du Freude und Begeisterung mit ?

Für weitere Auskünfte:

Andrea  0664/5461108

 

 Fragen und Antworten !

Ab welchem Alten kann man zur Feuerwehrjugend ?

Mädchen und Burschen sind ab 10 Jahren  bei uns willkommen.

 

Wie oft trifft sich die Feuerwehrjugend ?

Man trifft sich einmal in der Woche für ca. 2 Stunden. 

 

Fahren Feuerwehrjugendmitglieder zu Einsätzen ?

Nein, Feuerwehrjugendmitglieder werden nicht für den unmittelbaren Einsatz ausgebildet, sie dürfen auch nicht für Einsatzaufgaben herangezogen werden.

 

Kosten für die Eltern ?

Es entstehen keine Kosten durch eine Mitgliedschaft bei der Feuerwehrjugend.  Anfallende Beiträge für Teilnahme bei Jugendlagern oder Bewerben und Kosten für Uniform, Schutzausrüstung und Verpflegung werden von der Feuerwehr Purgstall übernommen.

 

Wer betreut die Jugendlichen ?

Ausgebildete JugendbetreuerInnen arbeiten mit den Jugendlichen. Die Feuerwehrjugendführer sind direkt dem Feuerwehrkommandanten unterstellt.

 
Aktuelle Einsätze NÖ
Einsätze NÖ
Unwetterwarnung
UWZ
Wer ist online
Wir haben 6 Gäste online